Maschinen und Geräte

Auf Wunsch ohne Abgase: Hybrid-Minibagger bei Eberle-Hald > mehr...

Husqvarna: Neuer Flottenservice vernetzt Grünflächen-Pflege > mehr...

Countdown zur GaLaBau (7): Lasten flexibel bewegen mit ePower > mehr...

Vertrag verlängert: GaLaBau bleibt in Nürnberg > mehr...

Verbraucherrechte: Was GaLaBauer bei der neuen Richtlinie beachten müssen > mehr...

Countdown zur GaLaBau (5): Branchensoftware komplett neu konzipiert > mehr...

Neues Infoportal FIB Bundesbau> mehr...
Berlin: Vergaberegeln entrümpeln und modernisieren> mehr...
Bobcat-Werk produziert den zwanzigtausendsten Teleskoplader> mehr...
Großprojekte: Norwegen sucht Partner für Straßen- und Schienenbau> mehr...
GWP-Jahreskonferenz: Globale Marktoffensive Wasser> mehr...
Stuttgart 21: Bohrstart für den Fildertunnel> mehr...

Neuer Minibagger für lärmsensible Bereiche

DÜSSELDORF, 08.03.12 - Der Terex TC16 Twin Drive verfügt über einen Diesel- und einen Elektroantrieb. Der 1,9 Tonnen-Minibagger kann je nach Einsatzbedingungen einen der beiden Antriebe nutzen – und ist gerade so laut wie ein durchschnittlicher Staubsauger.

 

Für GaLaBau-Einsätze hochinteressant: Der brandneue Minibagger TC16 Twin Drive mit Diesel- und Elektroantrieb. | Foto: Terex

Dank seines hohen Drehmoments liefert der Minibagger TC16 Twin Drive sowohl im Diesel- (13,1 kW) als auch im Elektrobetrieb (11 kW) eine identische Losbrechkraft von 14 kN und eine Reißkraft am Löffelstiel von über 9 kN. Das innovative duale Antriebssystem ist nicht nur für Unternehmen attraktiv, die innerhalb und außerhalb von Gebäuden arbeiten, sondern auch für GaLaBau-Betriebe, die Aufträge in lärm- oder emissionssensiblen Bereichen übernehmen. Im Elektrobetrieb entwickelt der neue Minibagger einen Geräuschpegel von gerade einmal 78 dB(A) bei äußerst geringen Vibrationen. Damit ist er für Einsätze in Stadtzentren, im Bereich von Krankenhäusern und Bürogebäuden sowie für nächtliche Arbeiten und in Wohngebieten prädestiniert.
Die Maschine feiert ihre Premiere auf der Intermat vom 16.-21. April in Paris und ist danach überall in Europa verfügbar, so der Hersteller. Der qualitativ bemerkenswerte Mehrwert hat natürlich auch seinen Preis: Der TC16 Twin Drive kostet doppelt so viel wie der normale TC16.

 

> Weitere Details zum neuen Minibagger lesen Sie in der bi-GaLaBau 3-2012.